SPD erinnert an ein Urgestein der Sozialdemokratie

Veröffentlicht am 11.05.2009 in Ankündigungen

Regionalgeschäftsstelle der SPD in Saalfeld wird Arthur Hofmann gewidmet

Saalfeld/Rudolstadt. Der Kreisvorstand der SPD Saalfeld-Rudolstadt hat sich entschlossen die Erinnerung an ein Urgestein der SPD in unserer Region aufleben zu lassen.

Wir werden deshalb am Mittwoch, 13. Mai 2009, 17 Uhr, die SPD-Regionalgeschäftsstelle in Saalfeld in „Arthur-Hofmann-Haus“ umbenennen. Dazu erwarten wir hochrangige Gäste, wie den Leiter des Thüringischen Staatsarchivs Rudolstadt, Dieter Marek, die Schatzmeisterin der Bundes-SPD, Dr. Barbara Hendricks, und den Landes- und Fraktionsvorsitzenden der SPD Thüringen, Christoph Matschie. Wer mehr über Arthur Hofmann erfahren oder einfach mit der SPD feiern möchte, ist am 13.05.2009, um 17:00 Uhr, herzlich in die Rosmaringasse 7 in 07318 Saalfeld, eingeladen. Folgender Ablauf ist geplant:
  • 17:00 Uhr: Eröffnung und Vorstellung der Ehrengäste,
  • 17:10 Uhr: Festbeitrag zum neuen Namensgeber durch die Bundesschatzmeisterin der SPD, Barbara Hendricks,
  • 17:25 Uhr: Rede des Landes- und Fraktionsvorsitzenden der SPD Thüringen, Christoph Matschie,
  • 17:40 Uhr: Rede des Leiters des Thüringischen Staatsarchivs Rudolstadt, Dieter Marek,
  • 18:00 Uhr: Enthüllung des neu beschrifteten Namensschildes,
  • 18:05 Uhr: Gemütliches Zusammensein bei Bratwurst und Bier.
Im Anschluss möchten wir Sie ab 19:30 Uhr zur zweiten Veranstaltung der Reihe Saalfelder Dialoge zum Thema „20 Jahre Wende“ in die Schlosskapelle in Saalfeld einladen, die von unserem Landtagskandidaten Christoph Majewski organisiert wird. Robert Geheeb Vorsitzender der SPD des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt
 

Suchen

Shariff

Aktuelle-Artikel