Nominierungsversammlung der SPD im Wahlkreis 190

Veröffentlicht am 03.12.2012 in Ankündigungen

Am Donnerstag, den 6. Dezember um 19:00 Uhr findet die Bundestags-Nominierungsversammlung der SPD für den Wahlkreis 190 (Eisenach/ Wartburgkreis/ Unstrut-Hainich-Kreis II) in Eisenach (Gedenkstätte „Goldener Löwe“, Marienstraße 57) statt.

Als Kandidat bewirbt sich der 34jährige Michael Klostermann. Der gebürtige Eisenacher ist stellvertretender Vorsitzender der August-Bebel-Gesellschaft und derzeit im Thüringer Justizministerium tätig.

Seine politischen Schwerpunkte sieht Klostermann in der Herstellung sozialer Gerechtigkeit für alle Generationen. Dabei möchte er vor allem auch die soziale Infrastruktur im ländlichen Raum erhalten. Zu einem Schwerpunkt seiner Wahlkampagne möchte Klostermann den Kampf um einen einheitlichen und flächendeckenden Mindestlohn machen.

 

Homepage SPD Thüringen

Suchen

Shariff

Aktuelle-Artikel